Wer schreibt hier?

Schön, dass du hier auf diesem Blog angekommen bist! Ich bin berühmt als George Burg.

Meine Jugend

Als ich die Schule beendete, hatte ich den Drang, etwas über das Schlafen und das Bettenmachen zu lernen. Ich wusste nicht, wo ich anfangen sollte, also stolperte ich über diesen Blog. Ich entdeckte, wie man ein Bett aus einem einfachen Stück Sperrholz und ein paar Filzplatten macht. Ich benutzte sogar das Filztuch als Bettlaken, um mein Baby warm zu halten.

Du solltest diesen Beitrag wirklich überprüfen, wenn du es nicht schon getan hast, es ist einer meiner absoluten Favoriten. Es ist einer der besten Beiträge aller Zeiten. In den letzten Jahren war ich in die Idee einer Matratze mit einer "Decke" aus einem Filz (oder einem anderen Material) verliebt, um Stöße zu absorbieren und ein Kind warm zu halten. Es ist nicht allzu schwierig, eine Matratze aus irgendeinem Material herzustellen. Die Idee für diesen Beitrag entstand aus einer sehr persönlichen Erfahrung, einer sehr guten Freundin von mir, der sehr freundlichen Dame, die Bed and Breakfasts besitzt, und wir waren gerade dabei herauszufinden, was ich wollte, dass mein Baby darin schläft, also habe ich ihr diesen Link zu meinem Blog geschickt.

Als ich diesen Blog 2016 startete, tat ich es aus 2 Gründen:

Mein erstes Ziel war es, die Geschichten und Bilder, die ich im Internet über die wunderbaren Babykrippen finde, zu teilen. Vor ein paar Jahren stieß ich auf die "Crib-O-Matic" und beschloss, einen Beitrag darüber zu schreiben. Ich dachte, es wäre gut, einen Blog darüber zu schreiben! Nachdem ich die Krippe gefunden hatte, wurde mir klar, dass ich ein wunderbares kleines Werkzeug gefunden hatte, um eine tolle Krippe im Internet zu finden und die Liebe zu meiner Familie zu teilen. In den letzten Jahren war ich sehr auf der Suche nach einer tollen Babybett, die in mein Leben passt. Ich kann dir nicht sagen, wie aufgeregt ich war, endlich die perfekte Krippe zu finden. Ich habe die Krippe neulich gekauft und ich liebe sie wirklich! Es ist so gut verarbeitet und ich bin absolut verliebt in das Material. Sie ist sehr weich und fühlt sich wie eine weiche, weiche Decke an.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich in zwei Babys zu Hause war, und beide Babys hatten ihre Köpfe in einer Krippe. Wenn du nach mehr Informationen über Babybetten suchst, habe ich viel davon auf meiner Website!

In diesem Beitrag geht es ein wenig um die Unterschiede in der Art und Weise, wie wir unsere Babybetten in Deutschland und den USA lagern müssen. Lassen Sie mich zunächst die Unterschiede erklären.

Krippen im deutschen Stil

Wenn Sie sich die Bilder von Krippen im deutschen Stil ansehen, werden Sie feststellen, dass jede Krippe zwei Abschnitte hat. Das Unterteil ist der Krippenrahmen. Im Inneren des Rahmens befinden sich die Matratze und ein Nachttisch. Sie können ein Stück Tischdecke auf der Unterseite der Krippe für einen Bereich verwenden, auf dem das Baby sich ausruhen und schlafen kann.

Auf der linken Seite befindet sich nun das Kinderzimmer.

Das wollte ich schon immer tun, denn in Deutschland und anderen Ländern ist der Preis für eine Matratze so viel niedriger. Meiner Meinung nach sollten sie es billiger machen.

Ich würde mich freuen, einem Baby ein solches Bett geben zu können, das bequem ist, aber auch, dass ich ein Bett zur Verfügung stellen kann, in dem ich mich hinsetzen und einfach entspannen kann. Also beschloss ich, es für meinen Sohn zu machen! Es wäre perfekt für ihn, ein Nickerchen zu machen und zu schlafen. Es ist eine gute Größe und ich denke, es wird bequemer sein als ein normales Kissen. Die Matratze ist sehr schwer und es wäre am besten, sie im Kühlschrank zu haben, damit sie kalt bleibt, wenn sie in die Krippe gelegt wird. Aber es wäre einfach zu transportieren und auf das Bett zu legen, wenn er darin schläft. Ich hoffe auch, dass die Matratze meinem Sohn helfen wird, sich an die verschiedenen Positionen zu gewöhnen, in die er im Schlaf gebracht werden muss! Ich hoffe auch, dass dies anderen mit ihrem Baby helfen wird, besser zu schlafen.

Ich bin in Hamburg geboren und in Deutschland aufgewachsen, in einer Stadt namens München. Mein Vater kam mit einer großen Liebe zu den USA in dieses Land. Ich bin mit meiner Mutter in einem kleinen deutschen Dorf aufgewachsen. Als ich anfing, Englisch zu lernen und mehr über die USA zu lesen, bemerkte ich all die Dinge, die mir das Gefühl gaben, aus Amerika zu stammen. Mein Vater hatte immer seinen amerikanischen Stolz; er hatte eine große amerikanische Flagge auf seinem Arm tätowiert und eine riesige Flagge der USA an seiner Wand.

Ich war oft in den USA. Ich ging aufs College in Philadelphia, machte meinen MFA in Modern European Art und habe jetzt einen Job bei einem Verlag in New York. Und ich habe über die Dinge geschrieben, die ich an den USA liebe, wie meine Familie und meine Lieblingsorte in den USA.

Und jetzt viel Spaßbeim Durchstöbern meiner Webseite.

George